Lasertherapie

Laser-/Licht-Therapie –
die sanft heilende Therapieform der Zukunft?

Bei Schmerzen, Wunden, Entzündungen & Gelenkproblemen.

Die Lasertherapie mit dem Flächenlaser und Laserakupunktur ist eine Kombination aus Schulmedizin und Naturheilkunde mit weitem Anwendungsspektrum. Mit einem therapeutischen Softlaser mit Infrarotlicht können viele Erkrankungen, aber auch kosmetische Probleme behandelt werden. Lasertherapie ist High-Tech-Lichttherapie. Das Softlaserlicht wirkt schmerzlindernd, abschwellend, entzündungshemmend, durchblutungssteigernd, immunstärkend und gewebeheilend. Es wird u.a. eingesetzt bei:

Orthopädischen Erkrankungen

  • unterschiedlichsten Schmerzen des Bewegungsapparates (Verspannung, Zerrung,…)
  • Entzündungen der Gelenke, Muskeln und Sehnen
  • Bandscheiben– und Wirbelsäulenproblemen, Nervenwurzelreizungen
  • Hüftleiden, Gelenkschmerzen
  • Fersensporn und Tennisellenbogen
  • Rheuma
  • Arthrose, Arthritis

Hauterkrankungen

  • Herpes
  • Akne, Psoriasis
  • Aphten
  • Narben, Ekzemen
  • Wundbehandlung
  • Hautverjüngung (in Kombination mit der Hyaluron-Kaltlaserlifting Methode)

Neurologischen Erkrankungen

  • Suchtbehandlung
  • Raucherentwöhnung
  • Kopfschmerzen
  • Neuralgien (Trigeminusneuralgie, Lähmung der Gesichtsnerven, Ischiasreizung)
  • Empfindungsstörungen, Gesichtsnervenlähmung (Fazialis-Lähmung)

HNO-Erkrankungen

  • Tinnitus, Otitis media
  • Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis)

bei Lymphödemen, der Schmerztherapie allgemein und vielen weiteren Erkrankungen.

Die Lasertherapie fördert die Selbstheilung des Gewebes, da wichtige Wachstums- und Stoffwechselprozesse der Zellen angeregt werden. Die Sauerstoffaufnahme und Entgiftung der Zellen wird gefördert. Eine gesunde Zellkommunikation wird wieder möglich. Es werden dabei – im Gegensatz zu chirurgischen Power-Laserbehandlungen – keine Zellen zerstört. Die Behandlung ist schmerzfrei, es entsteht keine Blutung am Akupunkturpunkt und somit auch keine Gefahr der Infektion und die Behandlung ist anregend und heilend.